Eine Spende- Ein neues Projekt

sparkassenspende 1

25.Januar 2016, 16:30 Uhr, Lounge der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien.

Wieder einmal kann die Filialleitung der Sparkasse verdienstvolle Vereine mit einer Spende bedenken. Jährlich verkaufen die Filialen der Sparkasse Kalender und geben die Einnahmen daraus weiter, um die verschiedensten Projekte der Vereine ihres Einzugsgebietes zu fördern.

Dieses Jahr hatte unser Verein das Glück unter den Bedachten zu sein. Im Vorfeld hatte der Filialleiter des Standortes Zittau, Herr Steffan, schon eine Trainingseinheit unseres Kindertrainings besucht und selbst mit trainiert. So konnte er sich davon überzeugen, dass unser Verein auf die Förderung unserer Kinder großen Wert legt. Darum ist es auch nicht verwunderlich, dass wir mit dem Spendengeld unser neuestes Projekt, die Einführung von „SoundKarate“ in der Karate Schule OTOMO Zittau voranbringen wollen. … » mehr »

Otomo-Mitmach-Parcour beim Zittauer Stadtfest

DSCF2670Ein kleiner Mitmach-Parcour, welcher die Koordination und die Schlagkraft der Kids forderte, konnte vergangenen Sonntag im Rahmen des Zittauer Stadtfestes bewältigt werden. Das Jugendhaus Villa hat für die Kinder ein paar Vereine geworben, die bereit sind, mittels kleiner Stationen, die Sportlichkeit und Beweglichkeit der Kids zu fordern… und logischerweise übernahmen hier auch die Otomos Verantwortung!

Der Otomo Mitmach-Parcour bestand aus einfachen Sprüngen über Hindernisse, aber natürlich kombiniert mit Karatetechniken, weiterhin mussten die Kids ihr Können an der Koordinationsleiter zeigen und ihre Gleichgewichtsfähigkeit wurde ebenfalls geschult auf dem Wackelbrett. Aber abschließend, bevor die Kids ihren Stempel bekamen, mussten sie sich noch an der Pratze beweisen…hier konnten sie mal so richtig zuschlagen, natürlich mit ordentlichen Fauststößen, wie es sich für den Kampfsportler gehört :-)

DSCF2667

Shotokan Cup 2015

IMAG0492

Sonnabend, 27. Juni 2015. Pünktlich 07:00 Uhr startet unser Ford Transit, gesponsert vom Ford Autohaus Löbau-Zittau, mit sechs wettkampfhungrigen Kindern (Marie, Anabell, Isabell, Januš, Luboš und Robin) in Richtung Leipzig. Vorher noch schnell unsere Janine abgeholt und in Dresden den Robert eingeladen. Nach problemloser Fahrt blieb noch etwas Zeit, um die Starterlisten zu checken (wer, wann, wo) und dann ging es auch schon los. Der Stilrichtungsreferent Shotokan des SKB e.V., Jörg Riester, eröffnete die Veranstaltung und die Wettkämpfe begannen. … » mehr »