Ein Karate Event der Sonderklasse- Millenniumslehrgang und DAN-Prüfung Teil 2, Die Prüfung

HEINZ DEECKE_4.DAN

Nun ist es ja nicht unbedingt so wichtig über eine Prüfung zu berichten, aber ein paar Besonderheiten scheinen mir die Sache doch wert zu sein.

Ich hatte mich also entschlossen den 4. DAN (Shotokan/DKV) abzulegen. Ungefähr ein Jahr habe ich mich auf entsprechenden Lehrgängen meinen Prüfern vorgestellt. Am 04.11.14 einen Tag nach dem Millenniumslehrgang war es dann soweit. Aber davor gab es noch eine kleine Aufregung. Im lockeren Gespräch mit meinem „Hallenschlafnachbar“ einen 5.DAN (Wado Ryu) kamen wir auf meinen eigenen erarbeiteten und gestalteten Kumiteteil zu sprechen. Sein Kommentar: zu lange und zu komplizierte Technikfolgen, „die Prüfer wollen kurze, knackige und funktionierende Techniken sehen“. Das war am Abend zuvor. Also die wenigen Stunden bis zum Einschlafen nutzen und alles neu konzipieren. Zum Glück sind mir die Dinge um Bunkai und Selbstverteidigung einigermaßen vertraut, so dass am Morgen mein neues, allerdings noch nicht erprobtes Konzept stand. … » mehr »

Ein Karate Event der Sonderklasse- Milleniumslehrgang und DAN-Prüfung Teil 1, Der Lehrgang

HEINZ DEECKE_4.DAN
Herzlichen Glückwunsch – Heinz Deecke 4.Dan Mit knapp siebzig Jahren hat der OTOMO-Erfolgstrainer und Herzblut-Karateka die Prüfung zum 4. Dan Shotokan am Dienstag dieser Woche in Bremen unter wachsamen Augen der Prüfer Fritz Oblinger 7.Dan und Lothar Ratschke 7. Dan mit Bravour bestanden. Wir sind stolz auf dich, Heinz!

Im Vorfeld der 22. Karate Weltmeisterschaft in Bremen fand vom 1. 11. bis 04.11. 2014 eine Veranstaltung der Superlative für den „normalen“ Karateka statt. Drei Tage lang wurden auf 8 Tatami (ca. 3500 m²) täglich 80 Trainingseinheiten von 80 Trainern angeboten. Auf zwei weiteren Tatami trainierten parallel die Nationalmannschaften.

… » mehr »

Heinz in Meerane

Heint Deecke auf dem Stilrichtungslehrgang Shotokan des SKB in Meerane

Am 11.10.14 trafen sich eine stattliche Anzahl von Karatekas zum Stilrichtungslehrgang in Meerane. Hauptsächlich angesprochen waren Dojoleiter, Trainer und Prüfer. Dementsprechend war auch die Auswahl der Themen und die dazugehörenden Referenten.

Die erste Einheit gestaltete Jörg Riester, Stilrichtungsreferent Shotokan, mit einem hochinteressanten Thema, dem üben der Ten no Kata. Diese alte und fast vergessene aber einzige Kumitekata des Shotokan interpretierte er uns in der Fassung von Yoshitaka (Gigo) Funakoshi. Wir erlernten die Omote- und Ura Form (ohne und mit Partner). Eine, für mich, neue und interessante Erfahrung, ist doch in dieser Kata die ganze Effizienz des Shotokan der damaligen Zeit enthalten.
Einheit Zwei gehörte Lutz Heinke, Wettkampf-Stützpunktleiter in Görlitz. Lutz, seiner Intuition gerecht werdend, ließ uns in der dynamischen Form des heutigen Wettkampf-Karate agieren. Besonderer Augenmerk lag dabei auf dem richtigen Distanzverhalten und der situationsgerechten Reaktion. Eine Einheit mit viel Tempo aber auch Spaß. … » mehr »

Karate Do Lehrgang in Zittau

DSC01237

Nun liegt er hinter uns, der erste Lehrgang den wir in Eigenregie und ohne den sonst üblichen Gasttrainer durchgeführt haben. Das Hauptaugenmerk lag damit nicht auf dem Charisma eines kompetenten Gastes sondern hauptsächlich auf der gewählten Lehrgangsthematik. Fünfundfünfzig kleine und große Karatekas aus Zittau, Görlitz und Lawalde hatten sich eingefunden um sich in verschiedensten Sparten zu üben. … » mehr »