Otomos erfogreich auf dem »International-Open-Karate-Cup« in Ilsenburg (Harz)!

Am 27.5., starteten die Otomo-Athleten Janine, Helene und Julia zusammen mit befreundeten Karateka aus Dresden, Auerbach und Berlin auf dem »International-Open-Karate-Cup« in Ilsenburg bei Wernigerode (Harz).

links: Betreuer Heinz Deecke und Thomas Hönel (Otomo), 4. v. links: Janine Teichgräber, Helene Gromuth und Julia Wehnert (Otomo)

In spannender Atmosphäre und ungewohntem Regelwerk (WKF) erkämpften sich unsere Damen in einem äußerst sportlich dominierten Umfeld folgende Platzierungen:

Helene Gromuth: 3. Platz Kata-Einzel
Julia Wehnert: 2. Platz Kata-Einzel
Janine Teichgräber: 2. Platz Kata- und 2. Platz Kumite-Einzel
im Team: 3. Platz Kata und 2. Platz Kumite

Unsere Kollegen waren ebenfalls erfolgreich. Andreas Herrmann aus Auerbach gewann die Herren-Kata-Senior-Class, das Herren-Team-Kumite erkämpfte sich einen vorderen Platz,
ebenso Hannes und Dana aus Dresden in den Einzeldisziplinen.

Wir Gratulieren den Teilnehmern an dieser Stelle recht herzlich!

Dojo-Lehrgang mit Nagai Shihan am 13./14. Mai 06 in Zittau

Wie jedes Jahr war an diesem Wochenende Nagai Shihan zu Gast in unserem Dojo und wir konnten ein interessantes Wochenende bei Training und abendlichem Zusammensein verbringen. Die Trainingseinheiten waren interessant zusammengestellt und wurden allgemein mehr dem sportlichen Aspekt gerecht.

Das Katatraining befasste sich hauptsächlich mit den Shotokan-Standard Kata und war in der angeboten Form sicherlich ein guter Anschauungsunterricht für alle Beteiligten. Die Abendveranstaltungen waren diesmal auch recht gut besucht und es gab ausreichend Gelegenheit für eine gute Kommunikation mit den „Fach-kollegen und -innen“.
Langsam scheint sich die Qualität der Veranstaltung herumzusprechen, denn neben unseren „Standardgästen“ schaute man auch aus der Richtung Bayern und dem Zittauer Akari-Dojo bei uns vorbei!

Die Lehrgangsteilnehmer mit Nagai Shihan und Thomas Hönel, Leiter der Karate-Schule OTOMO, in der Mitte.

Für einige unserer Dojo-Mitglieder waren die anstehenden Prüfungen natürlich der Höhepunkt. Es traten zur Prüfung an und bestanden: … » mehr »

Koryu-Uchinadi-Seminar mit Matthias Hausmann

So ein komisches Gefühl…

… hatten am Wochenende wohl alle, die sich im Zittauer Dojo Otomo zum zweiten Koryu-Uchinadi-Karate Lehrgang mit Matthias Hausmann aus Berlin eingefunden haben. Einen ersten Vorgeschmack auf das, was am Samstag und Sonntag folgen sollte, gab es am Freitag in der letzten halben Stunde des üblichen Freitag-Abend-Otomo-Hardcore-Profitrainings unter Leitung von Otomo Chefinstruktor Thomas Hönel San. Gasttrainer Matthias Hausmann führte eben die, die mutig genug waren, sich neuen Herausforderungen zu stellen, schon in dieser Zeit an einige Basics heran, die alle Mitglieder der Gruppe schnell lernten, so dass auch noch ein einfaches Bunkai realisiert werden konnte. … » mehr »

Kinderturnier in Dresden

Am vergangenen Samstag starteten in Dresden auf den Sächsischen Meisterschaften der Kinder und Jugendlichen im Shotokan-Karate, sieben Kinder der Karate-Schule OTOMO Zittau.

v.l.n.r. die Trainer und Betreuer: Helene Gromut, Janine Teichgräber, Julia Wehnert, Frank Bartko, Stephan Bertram
v.l.n.r. im Gi: Antonia Kühn, Marie-Luise Hollenbach, David Woloschin, Robert Grüner, Johannes Hollenbach, Richard Stibale

David Woloschin, Richard Stibale und Robert Grüner konnten sich durchsetzen und platzierten sich wie folgt:

3. Platz Kumite David Woloschin
1. Platz Kata Richard Stibale
2. Platz Kata Robert Grüner

Ausserdem konnten sich die männlichen Nachwuchskarateka im Team-Kata (Form)
den 1. Platz erkämpfen (Johannes Hollenbach, Richard Stibale, Robert Grüner).

Wir gratulieren allen Teilnehmer herzlichst zu ihren Leistungen!