Rollball im Jubiläumsjahr- na klar!

IMG_0046

Letzten Samstag war es endlich soweit, dass zweite und sehnlichst erwartete Otomo Rollball-Turnier stand an. Trotz der kurzfristigen Einladung haben sich ca. 10 Kinder und junge Erwachsene ;) zu recht früher Stunde im Dojo getroffen. Voller Spielfreude und Leidenschaft kämpfen die drei Teams um den begehrten Rollballturniersieg! Und wirklich jeder, ob klein oder groß gab sein Bestes und rollte oder dribbelte den Ball durch das Dojo, um möglichst einen spektatuklären Pratzentreffer zu erzielen!!! Das Team von Lubos wurde Turniersieger, dicht gefolgt vom Team um Franz (2. Platz) sowie dem Team von Vincent (3. Platz). … » mehr »

Tag des Sächsischen Karateka 2014

CIMG0926

Die Otomos waren am vergangenen Samstag bereits das zweite Mal beim Tag des Sächsischen Karateka in Mittweida aktiv. Es war ein Karatetag, der auch in diesem Jahr wieder Einiges zu bieten hatte.. So gab es traditionsgemäß für die Kinder ein Wettkampf der etwas anderen Art und für die größeren Kids sowie Erwachsenen einmal das Ostrandori und weiterhin ein Lehrgang mit Praxis und Theorie zum Thema Erste Hilfe bei Sportverletzungen und Kyusho. Beim Kageshime Cup, wo zwei unserer Otomo-Kids am Start waren, ging es um Koordination, Kraft, Schnelligkeit und Technik… . … » mehr »

Wir können es noch, das Siegen!

10388594_590150784432503_5025730747422745918_n

Am 21.06.2014 reiste eine starke OTOMO-Delegation nach Görlitz zu den diesjährigen Kreis Kinder- und Jugendspielen nach Görlitz. Von Bad Muskau über Oppach und Zittau war damit das gesamte Kreisgebiet vertreten um in den verschiedenen Altersklassen die besten Karatekas zu ermitteln.

Die 12 Starter aus unserem Dojo boten sowohl in der Disziplin Kata als auch im Kumite starke Leistungen. … » mehr »

Das war Weißwasser 2013!

Das war ein herrliches Wochenende mit Otomo-Kids, -Jugendlichen und Otomo-Erwachsenen. Mit Boot-Camp, Athletiktraining, Spielen, Baden, Shotokan, Koryu-Uchinadi, Bunkai Oyo-waza, Volleyball, Uni-Hockey und vielem mehr.

Das Training von Janine und Heinz war optimal auf alle Teilnehmer abgestimmt und Thomas hatte Sonntagvormittag mit Haishu-Waza-Drill auch den richtigen Geschmack der Teilnehmer getroffen. Am Ende ging diese tolle Wochenende am Braunsteich bei Weißwasser wieder viel zu schnell vorbei. Aber es gibt ein Trostpflaster, kommendes Jahr sind wir wieder an Ort und Stelle und somit auch für alle die noch nicht beim „Otomo-Gasshuku“ dabei waren, eine Chance die einmalige Atmosphäre mitzuerleben! … » mehr »