Ein ganz besonderer Tag für Heinz

IMG_0041

Herzlichen Glückwunsch lieber Heinz Deecke zu deinem 70. Geburtstag. Dieses Ereignis ließen sich die Otomos natürlich nicht nehmen, um ihren langjährigen Sportfreund gebührend zu feiern und so ging es auch gleich zur „Geburtstagsparty-Eröffnung“ sportlich zur Sache. Nach einer kleinen Laudatio von Bernd Richter und Moderation von Thomas Hönel hieß es, aufgepasst liebe Gäste, jetzt bekommt ihr einen kleinen Einblick in Heinz seine große sportliche Leidenschaft.

Unsere Vorführung hatte alles zu bieten, beginnend mit einer Heian Kata, die von der gesamten Otomo-Vorführungsgruppe präsentiert wurde. Im Anschluss dazu gab es einen kleinen Einblick in das Kinder- und Jugendtraining und lieber Heinz, wir hoffen du hast die „Lieblingsübung“ erkannt!? :)  Doch das sollte es noch nicht gewesen sein, denn Thomas und Moni zeigten gleich danach eine eindrucksvolle Stockkata. Den Abschluss der Otomo-Vorführung bildete die Kata Bassai Dai… und hier wunderte sich unsere Heinz des Öfteren, warum einige gerade jetzt, diese Kata wieder üben.. tja, nun war das Geheimnis gelüftet!

Gleich im Anschluss bekam Heinz ein ganz besonderes Geschenk von den Otomo´s… ein Katana, ein echtes japanisches Schwert! Doch weil wir ebenso von dem weiteren Herzenswunsch, dem Rennrad, wussten, gab es ein weiteres Geschenk, ein Fahrradpflegeset mit ein paar bunten Scheinen, hier beteiligten sich vor allem die Otomo-Kids-Eltern!

Nun ja, so ein 70. Geburtstag ist ja nichts alltägliches und „nur“ eine Karate-Vorführung war den Otomo´s nicht genug… Jeder, der den Heinz kennt, weiß wie sehr er sich seit Jahrzehnten für die Karate Schule Otomo, aber auch für andere Veranstaltungen im Sportbereich, so z .B. Antidrogenwoche, Kreis-Kinder- und Jugendspiele uvw. engagiert. Er ist sozusagen immer da, Jahre lang mit Robert und Janine durch die Welt gereist, um auf Wettkämpfen zu starten oder steht im Dojo, um Training zu geben. Dabei spielt es keine Rolle, ob groß oder klein, alle werden von Heinz angetrieben und fit gemacht :) Er ist einfach mit Leib und Seele Karateka und Sportler.

Es war nun endlich der Zeitpunkt da, um Heinz sein wahnsinniges Engagement und seine Aufopferungen öffentlich anzuerkennen und auszuzeichnen. So veranlassten die Otomos, dass Heinz die goldene Ehrennadel des Sports verliehen bekommt! Und welcher Tag eignet sich besser, als sein 70. Geburtstag und genau so kam es dann auch. Obwohl es nicht einfach war die Hürden des Sportbundes zu meistern, erfolgte am 21.3.15 die höchstverdiente Auszeichnung. Heinz Deecke bekam die goldenen Ehrennadel durch Siv-Ann Hanke vom Oberlausitzer Kreissportbund überreicht.

IMG_0049

Herzlichen Glückwunsch!!!

Was bleibt nun noch zu sagen.. Heinz wir freuen uns auf weitere tolle Trainingseinheiten, flotte Sprüche und jede Menge Burpees mit dir :)

Kommentare

Powered by Facebook Comments