Eine Spende- Ein neues Projekt

sparkassenspende 1

25.Januar 2016, 16:30 Uhr, Lounge der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien.

Wieder einmal kann die Filialleitung der Sparkasse verdienstvolle Vereine mit einer Spende bedenken. Jährlich verkaufen die Filialen der Sparkasse Kalender und geben die Einnahmen daraus weiter, um die verschiedensten Projekte der Vereine ihres Einzugsgebietes zu fördern.

Dieses Jahr hatte unser Verein das Glück unter den Bedachten zu sein. Im Vorfeld hatte der Filialleiter des Standortes Zittau, Herr Steffan, schon eine Trainingseinheit unseres Kindertrainings besucht und selbst mit trainiert. So konnte er sich davon überzeugen, dass unser Verein auf die Förderung unserer Kinder großen Wert legt. Darum ist es auch nicht verwunderlich, dass wir mit dem Spendengeld unser neuestes Projekt, die Einführung von „SoundKarate“ in der Karate Schule OTOMO Zittau voranbringen wollen.

Was ist Soundkarate? Kurz gesagt handelt es sich hierbei um ein Programm für jüngere Kinder. Abgestimmt auf die Bedürfnisse dieser Altersgruppe, aber auch an den Werten des traditionellen Karate orientiert. Es ist nicht nur ein Training mit Musik, sondern verbindet in drei Säulen: Fitness, Partnertraining (Kumite) und musikunterstütztes Üben von Grundtechniken und -kombinationen.

Der Hauptteil der Spende wird dabei für die materiell-technische Ausstattung verwendet werden, aber auch die fachliche Qualifizierung (Lizenz) als Soundkarate-Trainer muss noch bewältigt werden. Wir können aber somit das Spektrum unserer Karate-Schule noch attraktiver machen.

Wir möchten uns deshalb noch mal recht herzlich bei der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien für die Spende bedanken.

sparkassenspende 2

 

Kommentare

Powered by Facebook Comments