Erfolg beim AJKA-I Eurocup in Berlin

Auch beim letzten Wettkampfhighlight für das Jahr 2008 erzielten die Otomos eine beachtliche Leistung. Robert Grüner und Janine Teichgräber starteten als Mitglied des deutschen Teams beim international stark besetzten Karate-Eurocup in Berlin.

Mehrere Nationen mit ca. 250 Starten, darunter zum Beispiel Rumänien, USA, Ungarn und Italien trafen sich, um ihre besten Kämpfer zu ermitteln.

Robert Grüner lieferte sich spannende Kämpfe gegen starke russische Karateka in den Disziplinen Kata und Kumite im Juniorenbereich (15-17 Jahre) und musste sich nur knapp in der Vorrunde geschlagen geben.

Janine Teichgräber zeigte erneut ihre kämpferischen Fähigkeiten im internationalen Wettkampf. In der Disziplin Kumite-Einzel erreichte sie einen guten 5. Platz und im Kumite-Team belegte Janine mit zwei Teamkameradinnen vom befreundeten Verein KASAN e.V. einen ausgezeichneten 2. Platz.

Kommentare

Powered by Facebook Comments