Otomo-Damenteam sagt: Danke!

Der Lions Club Zittau hat sich im Vorfeld der Weltmeisterschaft für die Teilnahme der drei nominierten Otomos stark gemacht. Wir haben uns über dieses Engagement sehr gefreut, da die „Löwen“ im allgemeinen für sozial Schwache kämpfen und mit ihren Projekten, u.a. in Rumänien, große Hilfe leisten.

4 Zittauer Lions mit ihrem Präsidenten Herr Bruntsch (3.v.l.) und 3 Otomo-Löwen :-)

Am 5. März haben wir die Lions besucht und sie mit ein paar Eindrücken aus Japan überrascht! In gemütlicher Runde kamen nette Gespräche über die Weltmeisterschaft, unsere weiteren Ziele und über die Arbeit des Lions Clubs zustande. Vielen dank für den angenehmen Abend!

Wir haben uns sehr über diese Einladung und das Intereresse an unserem Erleben, Karate und der Karate-Schule OTOMO gefreut!

Kommentare

Powered by Facebook Comments