Sommertrainingslager im polnischen Riesengebirge

Der Weg hat sich wieder einmal gelohnt. Gemeinsames Training, Erfahrungsaustausch und Kennenlernen, dass ist das Otomo-Ouchi-Edo-Sommertrainingslager im polnischen Niedamirow. Knapp zwanzig Karateka aus Zittau, Dresden und Berlin konnten die tolle Atmosphäre, das gute Essen und die wundervolle Landschaft genießen.
Marco Wäger aus Berlin leitete eine exzellente Shotokan-Einheit, Jens Rentsch aus Dresden vermittelte realistisch und Klasse strukturiert die Samstagnachmittg-Nahkampf-Freefight-Einheit. Tegumi, Futari-Geiko-Waza und eine umfangreiche Bandbreite an Kata und Kata-Bunkai unterrichtete Thomas Hönel aus Zittau. „Nächstes Jahr treffen wir uns wieder!“ war die einhellige Meinung – na, dann bis nächstes Jahr!

Kommentare

Powered by Facebook Comments