Kreis-Kinder und Jugendspiele im Karate

CIMG3547

Auch in diesem Jahr  räumten unsere Kids und Jugendliche ordentlich bei den Kinder- und Jugendspielen im Karate ab… Es war ein rundrum erfolgreicher Tag!!!

Unglaubliche 18 Otomostarter machten sich mit ihren Trainern in aller Frühe auf den Weg nach Görlitz in eine große moderne Sporthalle. Fast in jeder Kategorie und Altersklasse war mindestens ein Otomokämpfer dabei… Insgesamt traten ca. 60 Karateka aus Görlitz, Oppach, Löbau und natürlich Zittau an, um sich zu messen.

Nach kurzer Eröffnungsrede ging´s dann auch endlich los… in der Altersklasse 12-14 (Fortgeschrittene) gingen Vincent Delbrügge und Franz Kunick an den Start und machten in der Disziplin Kumite (Freikampf) einen Doppelsieg klar und im Katabereich schnappten sie den Gegnern die Plätze zwei und drei weg. . Aber diese Top Platzierungen waren noch nicht alles, was die Otomos an diesem Tag zu bieten hatten, Janus und Lubos Suchy starteten das erste Mal im Freikampf und das auch noch von jetzt auf gleich, also völlig unvorbereitet ;). Mit schnellen Zuki´s und einer ordentlichen Portion Kampfgeist ließen die zwei ihre Gegner verzweifeln, so dass Lubos, der große Bruder von Janus den Sieg errang und Janus sich ganz ganz knapp im Kampf um Platz 3 geschlagen geben musste, trotz eines löwenstarken Kampfes!! Außerdem belegte unser Lubos im Katabereich einen super 2. Platz.
CIMG3550CIMG3548

Parallel dazu lief der Kata- und Kumitewettbewerb der Mädchen in der AK 10-11 Jahre, hier starteten gleich 3 Otomos.. Marie-Luise Radziuk, Hannah Kulok und Hannah Stenke… Hier waren, wie schon in den letzten Jahren die meisten Starter gemeldet, unsere drei Schützlinge boten alle durchweg kämpferische Leistungen und es fehlte teilweise nur ein winziges Bisschen zum Weiterkommen und Hannah kann mit einem 4. Platz in Kata bei ihrer Wettkampfpremiere höchst zufrieden sein. Weiterhin startete in der AK, nur bei den Jungs, unser Lucien Pohling und Finn Barwitzki, beide zeigten starke Kata, aber es reichte noch nicht ganz zu einer vordersten Platzierung, aber bis zum nächsten Jahr sollte doch da was drin sein :)

In der AK 12-14 (bis Orangegurt) kämpfte Thomas Frisch im Kata- und Kumitwettbewerb und das richtig gut… Denn im Katawettbewerb lies er niemanden eine Chance und sicherte sich den 1. Platz und im Kumite den 2. Platz.

Bei den „großen“ Mädchen war Livia Ullrich in Kata gemeldet, die AK 14-17 wurde mit den Fortgeschrittenen Jungs zusammengelegt… und Livia verließ am Ende, allerdings etwas überrascht, dass Podest mit eine tollen silbernen Medaille und Tom Nieber sicherte sich in der gleichen AK und Disziplin mit sehr beherzten Katavorträgen einen super 3. Platz!!!

CIMG3541CIMG3545

So nach den Kinderkategorien folgten die Kumitekämpfe der jungen Erwachsenen :) Hier traten unser Tom Nieber, Jannis Koppatsch und Jakob Merges an… Unsere Routiniers Tom und Jannis fighteten von Beginn an und zeigten gute Kämpfe.. und so kam es, dass beide gegeneinander Kämpfen mussten, hier hatte Tom die entscheidenen Treffer gesetzt und konnte sich im nächsten Kampf den 3. Platz erkämpfen. Jakob begann nach Freilos gleich mit dem Kampf um Platz 2, er begann sehr gut und bis zum Kampfende stand es  unentschieden, leider kassierte Jakob zwei Verwarnungen und dadurch verlor den Kampf…Schade. Aber am Ende war es auch hier ein verdienter 2. Platz!

Puhh.. das war ein wirklich erlebnisreicher Tag für die Kids und auch für die Kindertrainer… Heinz Deecke, Bernd Ullrich, Lutz Michalski und Janine Teichgräber begleiteten das Otomo-Team. Unser Heinz und Bernd fungierten als Kampfrichter und Janine war ausschließlich für die Kids und Jugendlichen da.. um die Aufregung zu nehmen, Fragen zu beantworten und strategische Tipps zu geben :)

So und nun lasst uns fleißig weiter trainieren und noch besser werden, denn der nächste Wettkampfe steht schon vor der Tür…

Ein großer Dank geht auch an die Eltern, die uns am Samstag begleitet und fleißig angefeuert haben!!! Ihr seid einfach spitze :)

Kommentare

Powered by Facebook Comments