Sportlergala 2012- Robert und Janine ganz vorn dabei!

Traditionell fand auch in diesem Jahr die Sportlergala im März statt und es war sogar eine Jubiläumsveranstaltung, denn die Sportlerehrungen wurden zum 20. Mal durchgeführt! Das war auch für den einzigartigen Sportreporter Rainer Seifert Anlass genug, die Ehrungen noch ein letztes Mal vorzunehmen.. und es ist einfach Klasse diesem Mann zu zuhören. So konnten sich auch die zwei Otomos freuen, von ihm geehrt zu werden.Robert Grüner, bei den Sportlern aufgestellt, wurde mit 1576 Stimmen auf den 3. Platz gewählt und als er auf der großen Bühne stand, bot er allen noch einen ganz besonderes Highlight :) Ja, seinen schicken Glaspokal gab er leichtfertig aus der Hand und musste ihn dann in zwei Teilen nach oben stemmen, aber so ist eben unser Robert!!!

Auch Janine Teichgräber war in diesem Jahr wieder bei den Sportlerinnen aufgestellt und bestätigte ihren 2. Platz aus dem Vorjahr mit 2340 Stimmen!!! Das ist ohne Frage ein voller Erfolg für die zwei Karatesportler, doch wenn man weiß, dass eigentlich noch ca. 150 Stimmen fehlen, denen der rechtzeitige Zutritt zum SZ-Briefkasten verwehrt wurde, dann weiß man auch, dass das die fehlenden Stimmen für Janine zur Sportlerin des Jahres 2011 waren.. Schade Schade Schade…

Sportler des Jahres 2011

Trotz alledem möchten wir uns ganz ganz herzlich bei allen Sammlern und Tippern bedanken, die uns soweit nach vorn gevotet haben!!!

Kommentare

Powered by Facebook Comments